Die Corona-Pandemie gut durchstehen als Frau

 Seit über einem Jahr verlangt uns die Pandemie viel ab. Jede Person hat ihre Herausforderungen.

Für Frauen, die sich eine persönliche Ermutigung wünschen, sei auf folgende Möglichkeiten hingewiesen, die das evang. Gemeinschaftswerk „die apis“ anbieten.

Im Kirchenbezirk ist Martha Heukers als Referentin der Apis in Nagold die Ansprechperson.

Im Livestream kann man sich den Frauentag anschauen: Mutig – in die Weite leben! https://www.youtube.com/watch?v=BamyHRIpyH0

Es gibt einen Wohnzimmervortrag von Christine Rösel zum Thema: Sehnsucht nach Sinn - weil das Leben kostbar ist. https://www.youtube.com/watch?v=S9lQdvnEO14

Ein wertvolles Buch für Frauen ist: Nach Hause kommen- 12 Wege, Gott im Alltag zu begegnen. Mehr dazu: https://frauen.die-apis.de/was-wir-tun/frauen/aktion-gott-im-alltag/

Hier können Sie sich für den Newsletter der Apis registrieren, mit dem sie Frauen für ihren Alltag ermutigen möchten: https://www.die-apis.de/was-wir-tun/frauen/newsletter-frauen/

Frau Rösel von den Apis (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) kann es sich auch vorstellen, für Frauen ein gezieltes Angebot zu organisieren:

„Abend-Angebot“: Zeit für mich – Zeit mit Gott! (Eine Stunde von 20-21 Uhr)

  • Interaktive Bibelbegegnung (Bibliolog) z. B. zu Markus 10: Den Notschrei des Herzens zulassen
  • Zeit für Fragen
  • Vielleicht auch ein Praxisaustausch: Ich suche/ich biete …; oder der Impuls für Zweierschaft
  • Abendsegen

Nutzen Sie gerne das Angebot der Apis mit Ihrem Freundeskreis, damit wir alle diese Pandemie gut durchstehen!

Herzlich grüßt

Doro Jung