Kirchengemeinde Altensteigdorf Überberg

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten zum Pfingstfest:

Pfingstsonntag, 10.30 Uhr (Pfr.in Jung) und Pfingstmontag, 10.30 Uhr (Pfr.in Jung), jeweils Altensteigdorf

Wir laden Familien mit Kindern ein, zu Hause einen Familiengottesdienst mit dem Material der Kinderkirche zu feiern. Wer die Kinderkirchtüte haben möchte, melde sich bitte im Pfarramt.

Wir laden Risikopersonen, die wegen dem Infektionsrisiko nicht in die Kirche gehen möchten, ein, den Gottesdienst im Fernsehen mitzufeiern oder den Distriktgottesdienst aus Walddorf.

Den Link dazu finden Sie auf unserer Homepage: www.ev-kirche-aduebe.de

 

 

Neues aus dem Pfarrbüro

Pfarramtssekretärin Katharina Wurster ist seit Mitte Mai in Mutterschutz.

Da zur Zeit wenig im Pfarrbüro zu tun ist, fängt unsere bewährte Vertretungskraft Frau Müllner erst später mit ihrem Dienst an.

Pfarrerin Jung ist als Risikoperson vorrangig im Home-Office tätig und telefonisch erreichbar.

Seniorengeburtstagsbesuche sind weiterhin nur telefonisch möglich.

Das Gemeindehaus ist bis zum 5. Juni für kirchliche Veranstaltungen oder Vermietungen geschlossen.

Der Kirchengemeinderat hat beschlossen: Vorbehaltlich möglichen Änderungen finden alle Gottesdienste in der nächsten Zeit ausschließlich in Altensteigdorf statt.

 

 

Verzögerter Start  - Altensteigdorf

Der Kirchengemeinderat der ev. Kirche Altensteigdorf-Überberg wird bei der nächsten Sitzung am 14. Mai beschließen, wann mit den öffentlichen Gottesdiensten begonnen wird. Am 10. Mai ist die Gemeinde  darum noch einmal eingeladen, die Gottesdienste im Fernsehen oder den Distriktsgottesdienst ( zu finden unter: www.ev-kirche-adube.de) mitzufeiern. Da die Konfirmanden am 10. Mai Konfirmation gehabt hätten, sind sie an diesem Tag mit ihren Eltern zu einem vorläufigen Abschlussgottesdienst eingeladen. Da die Sitzplätze begrenzt sind (ein Sicherheitsabstand von 2 Meter muss pro Platz eingehalten werden), können wir die Gemeinde dazu leider nicht einladen. Wenn jemand zur persönlichen Andacht in die Kirche möchte, kann der Schlüssel gerne im Pfarrhaus, Heerstr. 15, geholt werden.

Neugewählter Kirchengemeiderat wurde eingesetzt

Kirchengemeinderat 2019 klein

Im Gottesdienst am 22. Dezember wurden von Frau Pfarrerin Jung ins  Amt eingesetzt:

von links: Frau Jung, Albert Großmann, Gabi Kirn, Andreas Roller, Nicole Welker, Andreas Härle, Roland Sackmann.

 

Kirchenwahl am 01.12.2019 Altensteigdorf

Am vergangenen Sonntag war Kirchenwahl.

Die Wahlbeteiligung in Altensteigdorf lag bei 56 %, in Überberg bei 38%.

Unsere Kirchengemeinderats-Kandidaten wurden alle für ihren Dienst bestätigt. Albert Großmann mit 194 Stimmen,

Andreas Härle mit 143 Stimmen,

Gabi Kirn mit 254 Stimmen,

Andreas Roller mit 201 Stimmen,

Nicole Welker mit 165 Stimmen. 

Am 4. Advent ist jeweils in den Gottesdiensten die Einsetzung des neuen Gremiums und die Verabschiedung der ausgeschiedenen Kirchengemeinderäte.

 

In die 16. Landessynode wurden folgende Mitglieder aus dem Wahlkreis 20 (Nagold – Calw – Neuenbürg) gewählt: 

Anja Holland                15.977 Stimmen

Martin Wurster            14.001 Stimmen

Götz Kanzleiter             10.298 Stimmen

Dekan Ralf Albrecht     11.724 Stimmen

 

 

Herzlichen Dank allen Wählerinnen und Wählern sowie den ehrenamtlichen Wahlhelfern.

Gemeindefest in Überberg

Am 14. Juli fand unser diesjähriges Gemeindefest mit einem Erntebittgottesdienst satt. 

Der Musikverein Altensteig und das Chörle umrahmten den Gottesdienst, der witterungsbedingt im Feuerwehrmagazin stattfand.

 

DSC 7651 DSC 7646    
Thomas Kalmbach wurde zum Thema Landwirtschaft interviewed. DSC 7652      
Die neuen Konfirmanden wurden der Gemeinde vorgestellt und bekamen ihre Bibeln überreicht. DSC 7659 DSC 7655    
Beim anschliessenden Mittagessen und bei der Spielstrasse wurde noch gemütlich zusammen gesessen  DSC 7662 DSC 7683    
  DSC 7665 DSC 7686    

Wir danken allen für Ihre Hilfe und Teilnahme. Ganz besonders der Feuerwehr Überberg für die Überlassung der Feuerwehrhauses und das Gute Miteinander. Ganz besonders möchten wir uns auch bei den Spendern zu Gunsten des Grundstückkaufes beim Gemeindehaus bedanken.