Neues aus dem Pfarrbüro

Pfarramtssekretärin Katharina Wurster ist seit Mitte Mai in Mutterschutz.

Da zur Zeit wenig im Pfarrbüro zu tun ist, fängt unsere bewährte Vertretungskraft Frau Müllner erst später mit ihrem Dienst an.

Pfarrerin Jung ist als Risikoperson vorrangig im Home-Office tätig und telefonisch erreichbar.

Seniorengeburtstagsbesuche sind weiterhin nur telefonisch möglich.

Das Gemeindehaus ist bis zum 5. Juni für kirchliche Veranstaltungen oder Vermietungen geschlossen.

Der Kirchengemeinderat hat beschlossen: Vorbehaltlich möglichen Änderungen finden alle Gottesdienste in der nächsten Zeit ausschließlich in Altensteigdorf statt.