Bubenjungschar

Pfingstlager der Bubenjungschar in Calw- Stammheim

Über Pfingsten war die Bubenjungschar mit ihren 6 Mitarbeitern und einem Kochteam auf einer Freizeit, die in Stammheim stattfand. Das Thema war: „sei ein lebendiger Fisch“. Allen machte es viel Spaß.

Bubenjungschar 2016 2

Bubenjungschar2016 1Bubenjungschar2016 4Bubenjungschar2016 5

Bubenjungschar2016 6Bubenjungschar2016 7Bubenjungschar 2016 3

Die Bubenjungschar stellt sich vor

Die Bubenjungschar  - das sind Jungs im Alter von ca. 8-13 Jahre die Lust haben

gemeinsam mit Gott spannende Dinge zu erleben und Spaß zu haben.

Bubenjungschar2014 2 klein

Bubenjungschar 4Stockbrot machen am Langefeuer

Bubenjungschar 2 kleinKisten stapeln

Bubenjungschar 3 Einsammeln der Erntedankgaben

Bubenjungschar2014Nächtliches Überfallkomando bei der Jungscharfreizeit

...sind nur einige unserer Aktivitäten.
 

 

 

Wir treffen uns immer Freitags um 18.00 Uhr im Gemeindehaus zum Spielen, Singen und zur Andacht.

Wir freuen uns auf DEINEN Besuch.

 

 

Berti, Freddy, Johannes, Tobias und Daniel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übernachtung Bubenjungschar und Verabschiedung Daniel Schrade

 

Wie jedes Jahr veranstaltete die Bubenjungschar wieder die Nacht im Turmfeld. Voller Vorfreude machten sich die Jungs und die Mitarbeiterd610020a29d5003ecc081c60d15d214a am 16.Okt. auf den Weg und wanderten zum Betriebshof der Firma Großmann. Dort angekommen wurde sofort der Fußball (das "Werkzeug" unserer Jungscharler) ausgepackt und zwei Teams gebildet. Nach dem Spiel wurde eine kurze Pause eingelegt, um sich zu stärken. Einige Jungscharler machten ein Lagerfeuer.

Nachdem es am Lagerfeuer angenehm warm war, kam der Überraschungsgast. Holger Jung

9731ef2d84875642986b169b4ba333aa

 (der Ehemann unserer Pfarrerin) erzählte eine sehr interessante Geschichte aus seiner Zeit in Thailand. Gespannt verfolgten die Jungscharler die Geschichte. Zur späteren Stunde wurde dann noch eine Nachtwanderung unternommen. Anschließend wurde leckeres Stockbrot am Lagerfeuer gemacht. In den nächsten Morgen wurde mit der Bibel und dem „Guten Start“ gestartet. Anschließend gab es ein Frühstück, bevor es dann wieder nach Hause ging.

Am Sonntag, 18.10. wurde der langjährige Mitarbeiter Daniel Schrade in einem tollen Gottesdienst verabschiedet. Die Jungscharler bedankten sich bei Daniel mit einem Lied und mit Ihren Handabdrücken auf einem Bilderrahmen. Die Handabdrücke sollen auch symbolisieren, welch tiefe Abdrücke Daniel in der Jungschararbeit hinterlassen hat. Wir sagen noch einmal:Danke für deinen Einsatz Daniel!IMG 9272 klein

Bubenjungschar gestalten den Muttertagsgottesdienst

Am Muttertag 08.05.2016 umrahmte die Bubenjungschar den Gottesdienst mit ihren Jungscharliedern.

20160508 Bubenjungschar im GD

Am Ausgang bekam noch jede Frau ein Schokoladenherz überreicht.